• Start
  • News
  • Schulen
  • Zugunsten
  • Partner
Aktion

"Kinder laufen für Kinder"

Schul- und Spendenaktion wieder am Start

Kinder in Bewegung bringen, Gutes tun und dabei Spaß haben – das ist die Aktion „Kinder laufen für Kinder“! 47.000 Schülerinnen und Schüler haben so seit dem Start der Aktion im Jahr 2009/10 bereits mehr als 660.000 Euro für Hilfsprojekte gesammelt. Knapp 700 SchülerInnen haben im Schuljahr 2010/11 sogar einen Benefizlauf mit Langlaufski absolviert. Die Aktion wird von den Bildungsdirektionen der Länder unterstützt.

Die Idee
„Kinder laufen für Kinder” verbindet das soziale Engagement von SchülerInnen hervorragend mit den Themen Bewegung, Ernährung und Integration. Spaßfaktor garantiert! Schließlich sind Bewegungsmangel, unausgewogene Ernährung und Stress drei häufige Risikofaktoren für die Gesundheit heutiger SchülerInnen.

Das einfache Prinzip
Die Schule meldet sich bei "Kinder laufen für Kinder" kostenlos an und organisiert eigenständig sowie zeitunabhängig einen Spendenlauf. Der Laufparcour (500 m - 1 km) kann am Lauftag von den Kindern beliebig oft gelaufen werden (auch Gehen ist erlaubt). Im Vorfeld des Laufes suchen sich die LäuferInnen SponsorInnen (Verwandte, Bekannte, Bäcker um die Ecke etc.), die pro gelaufenen Kilometer einen vereinbarten Geldbetrag oder einen Fixbetrag spenden.

Wohin geht die Spende?

Im Schuljahr 2019/20 geht die österreichweite Initiative wieder an den Start. Basis bilden die drei Themenschwerpunkte GESUNDHEIT, BILDUNG und SOZIALES, denen jeweils eine Hilfsorganisation zugeordnet ist. Die Schulen können unter drei Spendenprojekten wählen, wohin ihre Spende gehen soll:

  • CliniClowns Austria (GESUNDHEIT)
  • UNICEF Österreich (BILDUNG)
  • RAINBOWS (SOZIALES)

 
Die Aktion "Kinder laufen für Kinder" ist für alle Schularten und Vereine geeignet und kann ganzjährig durchgeführt werden. Egal ob im Sommer mit Turnschuhen oder im Winter mit Langlaufski, die Kinder sollen Spaß an der Bewegung haben. Außerdem lässt sich die Aktion hervorragend in Schulfeste oder Projekttage während des Schuljahres integrieren. Es gibt keine Anmeldefristen für die Aktion.

Informationen zum Download: