• Start
  • News
  • Schulen
  • Zugunsten
  • Partner

UNICEF Österreich

Schule für jedes Kind ermöglichen

Die große Vision von UNICEF ist ein gutes Bildungssystem flächendeckend für alle Kinder jedes Landes. Schulschließungen sind oft mit unterbrochener Bildung und eingeschränkter sozialer Interaktion verbunden. Je ärmer die Kinder, um so tiefgreifender die negativen Folgen. Neben rascher Nothilfe vor Ort und lebensrettenden Hilfsgütern nach Naturkatastrophen, in Kriegs- und Krisengebieten ist regelmäßiger Unterricht oft die einzige Möglichkeit, Kindern Normalität in unsicheren Zeiten bieten zu können. Der Schulbesuch bedeutet auch Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen wie Schulernährungsprogrammen, Informationen über Krankheitsprävention, Wasser und sanitäre Einrichtungen.

UNICEF hilft beim Aufbau von Notschulen, liefert Unterrichtsmaterialien und versorgt die Kinder mit Nahrung für Körper und Geist. Gleichzeitig erarbeiten wir gemeinsam mit Regierungen Bildungsprogramme, die die Gleichberechtigung von Mädchen fördern und fordern, Inklusion vorantreiben und alternative und innovative Lernkonzepte implementieren.

 
© UNICEF